Therapieangebot


In der Physiotherapie behandeln wir funktionelle Störungen am Bewegungsapparat. Wenn der Sie betreuende Arzt nach der ärztlichen Untersuchung eine physiotherapeutische Behandlung für angezeigt hält, wird er Ihnen eine Physiotherapieverordnung ausstellen. Die Kosten der physiotherapeutischen Behandlungsserie werden durch die Grundversicherung Ihrer Krankenkasse (oder durch Ihre Unfallversicherung bei Unfall) gedeckt.


Die enge Zusammenarbeit mit unseren Zuweisern (Hausarzt; Spezialisten) ermöglicht uns einen gezielten Informationsaustausch, so dass wir rasch und direkt auf Ihre Beschwerden eigehen können. Sollten Sie im Zweifel sein, ob Sie mit Ihrem Krankheitsbild bei uns therapiert werden können, dann rufen Sie uns einfach an. Gerne geben wir Ihnen Auskunft.


In einem persönlichen Gespräch und anhand von differenzierten Austestungen stellen wir ein individuelles, auf Ihre Beschwerden angepasstes Therapieprogramm zusammen.

 

Es liegt uns am Herzen, dass Sie ein entsprechendes Heimprogramm von uns erhalten, welches Sie mit geringem materiellen Aufwand selbständig zu Hause ausführen können.


Wenn Ihr momentaner Gesundheitszustand es nicht erlaubt zu uns in die Praxis zu kommen, dann machen wir auch gerne einen Hausbesuch (Domizilbehandlung). Bei ärztlich verordneter Domizilbehandlung werden die Zusatzkosten durch die Grundversicherung übernommen.

 

Zu vorbeugenden Behandlungen können Sie sich auch privat von uns behandeln lassen. Bei Akupunkmassaga nach Penzel zahlen die meisten Zusatzversicherungen (EMR).


2017

Spezialangebote